Unsere Empfehlungen

Verkehr

Falls Sie Budapest ein bisschen kennen lernen möchten,  wir empfehlen Ihnen ein Budapest Card (www.budapest-card.com) zu kaufen.  Mit der Budapest Card können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos benutzen und somit die Stadt entdecken bzw. die wichtigsten Denkmäler, Sehenswürdigkeiten und Programme kostenlos oder mit Ermäßigungen bis zu 50 % besichtigen. Einmaliger kostenfreier Eintritt ins Lukács Thermalbad und Schwimmbad und 2 kostenlose englischsprachige Stadtführungen sind auch dabei.

 

Hop-on Hop-off Rudfahrten

Die Hop On - Hop Off-Stadtrundfahrt mit dem Bus, wobei der Tourist an den Haltestellen frei einsteigen und aussteigen kann, wird dem empfohlen, der an Stadtführungen gern teilnimmt, aber während der Führung selbst entscheiden will, was er sehen will. In Budapest betreiben die folgenden Busgesellschaften zurzeit Hop On - Hop Off-Stadtrundfahrtenbusse.

https://www.bigbustours.com/en/budapest/budapest-bus-tours/

http://www.citytour.hu/en

https://city-sightseeing.com/de/48/budapest

www.programcentrum.hu

 

Top Sehenswürdigkeiten

Informieren Sie über die Top Sehenswürdigkeiten hier: https://www.budapestinfo.hu/de/top-sehenswuerdigkeiten

Bäder

Als Gott das Baden erfunden hat, muss er dabei an Budapest gedacht haben. Ungarn ist bekanntlich das Land der Thermalbäder – kaum eine Stadt, die nicht über ein sehenswertes Bad (auf Ungarisch: fürdö) verfügt. Die über unterschiedliche Zusammensetzung verfügenden Heilwasser von mehr als 100 natürlichen Quellen auf dem Stadtgebiet helfen beim Gesundbleiben: sie sind zur Behandlung zahlreicher Krankheiten geeignet, sei es einige Gläser in der Vorhalle, oder ein Bad, und nach dem Bad kann der tiefe Schlaf garantiert werden. Über Bäder mehr entdecken: https://www.budapestinfo.hu/de/baeder-2

Museen und Co.

Neben den historischen Schätzen ist Budapest auch für sein anspruchsvolles Kulturleben bekannt. Das Angebot an Festivals, Theatern, Museen, Konzertsälen und Sportveranstaltungen kann mit dem von Großstädten aus aller Welt konkurrieren. Über Museen mehr entdecken: https://www.budapestinfo.hu/de/museen-1

Kirchen

Neben vielen kleinen Kirchen ragen natürlich, im bildlichen Sinn als auch in Natura, die weltbekannten Prachtbauten wie die Stephans Basilika und die Matthiaskirche heraus. Es sind Gebäude, die zum Weltkulturerbe zählen und nicht grundlos jedes Jahr Zehntausende Besucher haben. Nicht minder beeindruckend ist die Große Synagoge, die an die Bedeutung der jüdischen Bevölkerung Budapests erinnert.

Über Kirchen mehr entdecken: https://www.budapestinfo.hu/de/kirchen

Riverride

Einzigartige Budapester Stadtrundfahrt an Festland und an der Donau. Über Riverride mehr entdecken: http://riverride.com/

Stadtspaziergänge

Man kann Stadtrundfahrtbus nehmen oder einen Reiseführer befolgen, es ist aber sicher, dass die Stadtrundgänge am besten das Gesicht des Ortes zeigen können. Über Stadtspaziergänge mehr entdecken: https://www.budapestinfo.hu/de/stadtspaziergaenge

Gastronomie

Hereinspaziert in Ungarns Küche! Ob Ihnen nun der Sinn nach traditionellen ungarischen Gerichten, nach internationaler moderner Esstempeln oder nach einem gemütlichen, legeren Restaurant steht – hier finden Sie zahlreiche Tipps: https://www.budapestinfo.hu/de/gastronomie